Aluminiumboxen für Sportausrüstung und Sportequipment.

Stabil, abschließbar und leicht zu reinigen.

Es gibt nur eine ZARGES Box für Ihre Sportausrüstung. Basta.

Transportkisten mit Focus auf sportliche Leistung

Gerade im Mannschaftssport wie Eishockey oder Fussball, stehen Spieler und Zeugwart immer wieder vor der großen Herausforderung, das Equipment – Schuhe, Trikots, Trinkflaschen, medizinische Ausrüstung und jede Menge Kleinmaterial – sicher und stabil zu verpacken, aber auch kräftesparend und schnell zu transportieren. Mit Aluminiumkisten und Aluboxen von ZARGES, abschließbar, mit ergonomischen Griffen, stapelbar und wahlweise mit integrierten Rollen, haben Sie eine ergonomische Lösung für nahezu alle Sportarten und jegliche Ausrüstungsgegenstände die für Ihren Sport wichtig sind.


Für kleine Hürden und große Ziele.

Aluminiumkisten mit Deckel in vielen Größen.

Die ZARGES Aluminium Sportboxen umfassen die Baureihen ZARGES-Box, Eurobox und K 470 in ca. 35 Größen mit Fassungsvermögen von 13 bis 829 Litern. So können Sie kleine und richtig große Sportausrüstungen – auch für ganze Mannschaften – sicher verpacken und einfach transportieren.

Die Vorteile von ZARGES Sportkisten aus Aluminium überzeugen Profiliga und Amateure:

  • Edelstarscharnierbände, Gurtbänder und umlaufend eingeschäumte Dichtung im Deckel.
  • Sichere Stapelbarkeit durch Stapelecken (K470 & Eurobox).
  • Vollverschweißte Aluprofilrahmen.
  • Extra starke Alubleche
  • ZARGES Comfort-Handgriffe für ergonomische Handhabung und Belastungen bis 50 kg.
  • Ergonomische und langlebige Comfort-Verschlüsse für mindestens 20.000 Betätigungszyklen.
  • Optional nach Bauart integrierte Rollen und Griffe
  • Innenausstattungen wie Schauminlays, integrierte Taschen, etc.

Details machen nicht nur Unterschiede – Details entscheiden Siege.

Stapelecken
In einem Team gibt es viele Spieler.

 

Deswegen kann man die K 424 XC problemlos sicher stapeln.
Comfort Federfallgriffe
Bequem tragen wenn es nötig ist. Die breiten Griffe sorgen für besten Tragekomfort.
Komfortverschluss
Wenn die Alubox mal unbeaufsichtigt ist, sorgen die Verschlüsse mit Steckschlössern für Sicherheit.
Teleskopgriff
Direkt in die Aluminiumkiste integriert, sorgt er ausgezogen für bequemes, ergonomisches Ziehen der Alukiste.
Integrierte Rollen
Integrierte 50 mm Rollen für optimale Mobilität.
125 mm Rollen – optional
Auch auf unebenem Boden und für längere Distanzen.
Offroad Set
Geländegängige Rollen mit 220 mm Durchmesser für härteste Ansprüche.
Standfuß
Optional für Offroad Set 220 mm, ausklappbar.

Das sagen die Profivereine

1. FSV Mainz 05 setzt auf Aluminiumboxen von ZARGES

Eine Mannschaft der Fußball-Bundesliga hat sie jede Menge Gepäck dabei. Der 1. FSV Mainz 05 setzt dabei schon seit vielen Jahren auf ZARGES Kisten: stabil, praktisch stapelbar und extrem robust, was einen Einsatz über viele Jahre ermöglicht.

Für die laufende Saison, in der die Mainzer erstmals an drei Wettbewerben teilnehmen und durch ganz Europa reisen, hat sich das Team auch hinter den Kulissen verstärkt: Um insgesamt 25 Mobilboxen K 424 XC wurde die Ausrüstung ergänzt. Besonders groß ist die Freude bei Zeugwart Walter Notter über die integrierten Rollen der neuen ZARGES Boxen: „Das ist wesentlich ergonomischer und vereinfacht den Transport ungemein“. Zu einem normalen Auswärtsspiel in der Bundesliga reist das Team mit 20 bis 25 Gepäckstücken, die meisten davon ZARGES Boxen. Für das Trainingslager in den USA waren es sogar über 50 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 2,2 Tonnen. Besonders praktisch: Trotz der eingebauten Rollen und des ausziehbaren Griffes bleiben die ZARGES Boxen stapelbar und können beispielsweise im Bus stabil und platzsparend eingeladen werden. 

Zeugwart Walter Notter hat es jetzt viel einfacher: Dank der ZARGES Boxen kann er die Ausrüstung der Bundesliga-Mannschaft des FSV Mainz 05 noch einfacher transportieren, wie hier in die Kabine beim ersten Auswärtsspiel der Mainzer bei Borussia Dortmund.

EC Peiting: Mobil mit ZARGES Boxen


Der EC Peiting hat es bei den Auswärtsspielen in dieser Saison ein kleines bisschen leichter – insbesondere, wenn es um den Transport der Ausrüstung geht. Der Drittligist aus Oberbayern hat jetzt neue ZARGES Boxen vom Typ K 424 XC im Einsatz.

Schleifmaschine, Zubehör, Trikots, Flaschen, medizinische Ausrüstung und jede Menge Kleinteile – da kommt ganz schön was zusammen, wenn der EC Peiting unterwegs ist. Schon seit vielen Jahren sind für den Transport robuste Aluboxen von ZARGES im Einsatz, die jetzt durch die neuen Mobil-Boxen ergänzt wurden. Das geringe Eigengewicht der Boxen sowie der Spitzwasserschutz des Inhalts sind weitere Vorteile.

Die Kisten sind stabil und so robust, dass die praktisch unzerstörbar sind. Das ist wichtig, denn nicht immer wird sorgsam damit umgegangen. Die bisherigen ZARGES Kisten sind beim EC Peiting schon seit über 20 Jahren im Einsatz.

Was die Betreuer des Vereins an der Innovation für diese Saison außerdem schätzen, sind die Möglichkeiten der Innenausstattung für die Boxen. Kleinmaterial findet in der Deckeltasche Platz, durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten des Innenraums der Boxen können die Einzelteile voneinander getrennt werden und sind leicht zu finden. Auch eine herausnehmbare Tasche ist als Zubehör erhältlich.


Fragen zu unseren Sportkisten aus Aluminium? Jetzt ZARGES kontaktieren.


Sie haben Fragen zur K 424 XC, der fahrbaren Aluminiumbox oder zu anderen Alukisten von ZARGES?

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Sie können uns per Mail an vertrieb@zarges.de, über unser Kontaktformular oder
telefonisch unseren Kundenservice unter +49 881 687 130 erreichen.