Azubi Jobmesse Schongau 2018

ZARGES auf der Suche nach Nachwuchskräften

ZARGES präsentiert seine Ausbildung mit dem Selbstbau von Boxen.

Sogar die Landrätin baut mit.

Am Mittwoch, den 18. April 2018 fand die Ausbildungsmesse in Schongau statt, bei der unter den ca. 80 Austellern auch ZARGES seine beiden Ausbildungsberufe – Industriekaufleute sowie Industriemechaniker/-innen – präsentierte.

Viele interessierte Schülerinnen und Schüler informierten sich an unserem Stand bei den ZARGES Azubis und den jeweiligen Ausbildungsleitern über die beiden Ausbildungsberufe. Hier erhielten sie viele Informationen über die Ausbildung und das Unternehmen, den Ablauf der Ausbildung, die Besonderheiten, die eine Ausbildung bei ZARGES auszeichnet, sowie Informationen über die Möglichkeit für Schnupperpraktika bei ZARGES.

Vor allem der technische Beruf wurde anhand eins Exponats, welches von den ZARGES Azubis selbst gebaut wurde, anschaulich dargestellt. Die Messebesucher konnte an diesem Ausstellungsstück mithilfe diverser Vorrichtungen in nur 4 Schritten Ihre eigene kleine Box - eine Spardose aus Aluminium - bauen. Das Vorgehen wurde von den gewerblichen Azubis genauestens erklärt und mit Rat und Tat unterstützten diese die Besucher. Nachdem die Spardose erfolgreich gebaut wurde, durften die Interessenten als Belohnung an dem angebauten ZARGES Glücksrad drehen. Der Hauptgewinn hierbei war eine größere ZARGES Box, die von allen Teilnehmern sehr begehrt wurde. Doch auch kleinere Preise, die die Gewinner an ZARGES erinnern werden, wurden mit viel Freude empfangen.

Neben den vielen interessierten Schülerinnen und Schülern, die mit großer Freude und viel Engagement ihr handwerkliches Geschick bewiesen, reihte sich auch die Landrätin Andrea Jochner-Weiß in die lange Schlange zum Bauen einer kleinen Box ein. So durfte sich auch unsere Landrätin, unter Anweisung der Azubis, an einer selbstgebauten ZARGES Spardose sowie einem kleinen Gewinn durch das Glücksrad erfreuen.