Heck-Docks (Tail Docks)

SKU: epim24360

Details

Freitragende Konstruktion mit Zugang zu den horizontalen und vertikalen Stabilisatoren, dem Ruder, dem APU und den hinteren Passagiertüren. Für Tail-In Dockvorgänge muss das Dock nicht bewegt werden.

  • Ortsfest oder mit Fahrwerk für den mobilen Einsatz
  • Mit fester Höhe oder mit Höhenverstellung.
  • Spindeln an den Auslegern zum Höhenausgleich auf unebenem Boden.
  • Ausschubkassetten und Schutzpolster.
  • Verschiedene Geländeroptionen wie feste oder höhenverstellbare, klappbare Geländerkäfige und Absturzsicherungen.
  • Optimale Konturanpassung bei hoher Variabilität.

Hinweise und Besonderheiten

  • Angewandte Normen:DIN EN 1915 - Allgemeine AnforderungenTeil 1 - Grundlegende SicherheitsanforderungenTeil 2 - Standsicherheits- und FestigkeitsanforderungenDIN EN 12312 - Luftfahrt BodengeräteTeil 5 - Betankungseinrichtungen für LuftfahrzeugeTeil 8 - Wartungstreppen und -plattformen

Dokumente