Press

Facelift zum Jubiläum: Zehn Jahre Konfiguration von Treppen und Plattformen per Mausklick

ZARGES integriert neue anwenderfreundliche Features in seinen Creaxess-Konfigurator

Weilheim, 13. Juni 2019 – Zehn Jahre und kein bisschen älter – so präsentiert sich der Creaxess-Konfigurator für Treppen und Plattformen von ZARGES. Pünktlich zum Jubiläum wird das erfolgreiche Tool mit neuen Funktionen ausgestattet. Damit bietet es den Nutzern optimierte Leistungsmerkmale und einen bequemeren Konfigurationsprozess. Neben einer umfangreichen 3D-Visualisierung zur detaillierten Darstellung des maßgeschneiderten Produkts punktet der Konfigurator mit einer verbesserten Software, die den gesamten Auswahl- und Bestellvorgang um mehr als 80 Prozent beschleunigt. Die neuen Funktionen werden unter dem bereits in der Branche bekannten und etablierten Namen Creaxess-Konfigurator erhältlich sein.

Seit zehn Jahren verhilft der Online-Konfigurator von ZARGES Anwendern zur gewünschten Lösung. Das System leitet die Nutzer am Bildschirm oder Touchscreen durch die einzelnen Konfigurationsschritte und erfragt in logischer Reihenfolge sämtliche relevanten Aspekte. Klarer Vorteil: Der Prozess erfordert wenig Zeit zum Ausfüllen und ermöglicht es ZARGES, schnell und einfach ein Angebot zu erstellen. Dadurch können die Steigsysteme bereits nach circa zehn Tagen ausgeliefert und vor Ort in Betrieb genommen werden – ein Alleinstellungsmerkmal in puncto Benutzerfreundlichkeit und Zeitersparnis. Bei den Beratungsleistungen profitieren die Kunden zudem von der zehnjährigen Markterfahrung von ZARGES mit dem Online-Konfigurator, der auch international Anwendung findet: Das Tool wurde bereits in 15 Sprachen übersetzt.

Weiter verbesserte Performance unter vertrautem Namen

Der Serviceansatz von ZARGES setzt auf kontinuierliche Verbesserung durch Kundenfeedback. Auf dieser Grundlage integriert der Anbieter zum zehnten Jubiläum ab Juni 2019 drei wesentliche Neuerungen den Konfigurator. Mithilfe von 3D-Visualisierung ist das Tool künftig in der Lage, die Modelle aus dem Portfolio noch detaillierter darzustellen als bisher. Das verschafft dem Kunden die Möglichkeit, sich alles genau anzuschauen sowie Maße und Details vorab unter die Lupe zu nehmen.

Eine weitere Verbesserung des Konfigurators betrifft die Software. Dank optimierter Leistung gelingt die Bereitstellung aller relevanten Informationen deutlich schneller als zuvor: War für die Erstellung eines 3D-Modells und die Berechnung eines Angebots vorher rund eine halbe Stunde erforderlich, benötigt der gesamte Vorgang künftig nur noch drei Minuten. Um den guten Ruf zu festigen, den sich das Tool über die Jahre bei Anwendern erworben hat, und den Wiedererkennungswert zu erhöhen, reaktiviert ZARGES nach zwei Jahren Unterbrechung zudem einen bekannten Namen: Ab Juni firmiert die Lösung wieder unter der Bezeichnung Creaxess-Konfigurator.

„Mit der Integration praktischer neuer Features auf Basis von Kundenfeedback schreiben wir die zehnjährige Erfolgsgeschichte unseres Konfigurators für Treppen und Plattformen fort“, erklärt Joost Knapen, Head of Marketing & Produkt Management bei ZARGES. „Wie gut das Tool angenommen wird, verdeutlichen folgende Zahlen: Allein im Jahr 2018 wurden über 2.300 Aufträge durch den Konfigurator generiert – darunter täglich rund 20 individuell konfigurierte Treppen oder Plattformen. Dadurch hat auch der Umsatz ein Wachstum von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt – ein Trend, der sich über die vergangenen zehn Jahre bis ins erste Quartal 2019 mit einem Wachstum von 18 Prozent erstreckt.“

Weitere Informationen zu den Lösungen von ZARGES finden Interessenten unter:

https://www.zarges.com/de/loesungen/digitale-apps/konfiguratoren/

https://www.creaxess.de