Unterweisung

gemäß ASchG, AM-VO und BauV

Da der Großteil der rund 3.400 gemeldeten Arbeitsunfälle pro Jahr mit Leitern bzw. der ca. 800 Unfälle mit Rollgerüsten auf das Fehlverhalten oder eine Fehlbedienung der Verwender zurück zu führen ist (wer weiß z.B. schon, auf welche Sprosse/Stufe er bei jeder einzelnen Leiterart steigen darf?), gibt es die gesetzliche Verpflichtung zur Unterweisung der Arbeitnehmer.

  • Wie jedoch soll man diese durchführen?
  • Welche Themen muss man anschneiden?
  • Woher bekommt man diese Informationen?

Viele Fragen, die sich die Verantwortlichen in den Betrieben oft stellen! Die ZARGES GmbH bietet die Unterweisung (inkl. umfangreicher Dokumentation für jeden Teilnehmer) Ihrer Mitarbeiter für Leitern und Fahrgerüste an. 


Informationen und Teilnahmegebühr zur Unterweisung für Rollgerüste in Ihrem Unternehmen

  • 2 Stunden Intensiv-Programm
  • theoretische Unterweisung
  • praxisbezogene Ausbildung

Die Unterweisung für Rollgerüste umfasst:

  • Allgemeine Unfallursachen mit Rollgerüsten
  • Wie hoch darf ich ein Rollgerüst aufbauen?
  • Wer darf ein Rollgerüst auf-, ab und umbauen?
  • Welche Arbeiten darf ich auch einem Rollgerüst verrichten?
  • Wo darf ich ein Rollgerüst verwenden?
  • Worauf muss ich beim Arbeiten auf Rollgerüsten achten?
  • wer darf ein Rollgerüst abnehmen – wie geschieht das?
  • Arbeitnehmerpflichten im Umgang mit Rollgerüsten
  • Unterweisungsbestätigung

Zeitrahmen:
Die Unterweisung für Rollgerüste dauert ca. 120 Minuten.

Teilnahmegebühr:
€ 32,30 pro Person exkl. MwSt. (mind. 10 Teilnehmer bzw. Mindestverrechnung € 323,-)

Informationen und Teilnahmegebühr zur Unterweisung für Leitern in Ihrem Unternehmen

  • 1,5 Stunden Intensiv-Programm
  • theoretische Unterweisung
  • praxisbezogene Ausbildung

Die Unterweisung für Leitern umfasst:

  • allgemeine Unfallursachen mit Leitern
  • wie sind Leitern richtig an zu lehnen?
  • wann muss ich eine Leiter zusätzlich sichern?
  • was darf ich auf einer Leiter arbeiten?
  • wann darf ich eine Leiter nicht verwenden?
  • wie hoch darf ich jede Leiternart/Type besteigen?
  • wie lang muss/darf eine Leiter für eine bestimmte Aufgabe sein?
  • Arbeitnehmerpflichten im Umgang mit Leitern
  • Unterweisungsbestätigung

Zeitrahmen:
Die Unterweisung für Leitern dauert ca. 90 Minuten.

Teilnahmegebühr:
€ 29,90 pro Person exkl. MwSt. (mind. 10 Teilnehmer bzw. Mindestverrechnung € 299,-)

Teilnahmegebühr für beide Unterweisungen zusammen (Leitern und Rollgerüste) in Ihrem Unternehmen

wenn Ihre Mitarbeiter an beiden Unterweisungen (aufeinanderfolgend) teilnehmen möchten, so beträgt die Teilnahmegebühr (mind. 10 Teilnehmer bzw. Mindestverrechnung € 440,00): pro Person € 44,00 zzgl. 20% MwSt. pro Person für beide Veranstaltungen.

Die Unterweisungen für Leitern und Rollgerüste dauern insgesamt ca. 3,5 Stunden.

Allgemeine Informationen zu Unterweisungen
Alle Mitarbeiter, die im beruflichen Alltag die Arbeitsmittel Leitern, Tritte und Rollgerüste verwenden. Vor allem aus den Bereichen Produktion, Wartung, Instandhaltung sowie Bau, Service und Montage.

Vortragende
Langjährige, bestens ausgebildete ZARGES-Mitarbeiter, SVP`s/SFK`s/Sachverständige/Experten in Normenausschüssen. Sie kennen die in der Praxis auftretenden Probleme, verstehen es, Gesetzes- und Normentexte verständlich zu erläutern und bilden Ihre Mitarbeiter bestens aus. Profitieren Sie von Ihrem Fachwissen!

Weitere Informationen über die Unterweisungen erhalten Sie von:
Herrn Reinhart Palzer
Mobil: 0664-2420338

Referenten

Unsere Mitarbeiter beschäftigen sich seit vielen Jahren mit den Themen "Sicherheit bei Leitern und Fahrgerüsten" und sind als Referenten für die "Sicherheitsseminare" im Hause ZARGES verantwortlich. Sie sind ausgebildete Sicherheitsvertrauenspersonen/Sicherheitsfachkräfte oder Sachverständige und arbeiten in diversen Normenausschüssen für Leitern und Gerüste mit. Profitieren Sie von Ihrem fundierten Wissen.

Fragen zu unseren Seminaren?

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an

Herr Reinhart Palzer
Mobil: 0664/2420338

Termine und Anmeldung:
Frau Gabriele Veletzky
Tel.: (01) 749 15 53 -13
Fax: (01) 749 83 25

E-Mail: office@zarges.at