Teilnahme- und Zahlungsbedingungen für ZARGES-Seminare

1. Geltungsbereich
Die Seminare sind nicht für Verbraucher im Sinne von § 13 BGB bestimmt

2. Anmeldung
Anmeldungen müssen schriftlich oder vorzugsweise online über unsere Homepage erfolgen. Sie werden in der zeitlichen Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

3. Zustandekommen des Vertrages
Die Teilnehmerzahl bei den Seminaren ist begrenzt. Der Vertrag über die Teilnahme am Seminar kommt deshalb nicht mit der Anmeldung des Vertragspartners, sondern erst durch unsere schriftliche Bestätigung zustande.

4. Ersatzteilnehmer
Unser Vertragspartner kann zu den Seminaren anstelle des gemeldeten Teilnehmers auch einen Ersatzteilnehmer schicken, soweit dieser die Teilnahmevoraussetzungen an dem Seminar erfüllt.

5. Rücktrittsrecht des Vertragspartners
Unser Vertragspartner kann bis zwei Wochen vor Seminarbeginn von dem Vertrag zurücktreten. Maßgeblich ist der