ZARGES Newsletter

Anmeldung

Datenschutzhinweise für Empfänger von Newslettern

Die vorliegenden Hinweise gemäß Art. 13 DSGVO zum Datenschutz dienen der Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
ZARGES GmbH
Zargesstraße 7
82362 Weilheim (im folgenden „Zarges“, „wir“, „uns“).

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Holzhofer Consulting GmbH
Martin Holzhofer
Lochhamer Str. 31
82152 Planegg
Tel.: (0 89) 1 25 01 56 00
E-Mail: datenschutzbeauftragter-zarges@holzhofer-consulting.de

3. Datennutzung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) 
Auf Basis Ihrer Einwilligung senden wir Ihnen regelmäßig Informationen und Angebote zu den von Ihnen ausgewählten Themenfeldern per E-Mail zu.

4. Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten 
Sofern Sie die Einwilligung für den Empfang eines Newsletters erteilt haben, ist die Bereitstellung der E-Mailadresse verpflichtend. Stellen Sie uns diese nicht zur Verfügung, können wir Ihnen die gewünschten Informationen nicht zusenden. Alle übrigen Datenangaben sind freiwillig.

5. Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
Seitens Zarges GmbH werden keine Profilingmaßnahmen durchgeführt.

6. Datenübermittlung in ein Drittland  
Datenübermittlungen in Länder außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums („Drittländer“) ergeben sich im Rahmen des Versands von Newslettern. Die Übermittlung erfolgt nur in folgenden Fällen:

  • Die Übermittlung ist grundsätzlich zulässig, weil ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand erfüllt ist oder Sie in die Datenübermittlung eingewilligt haben und
  • Die besonderen Voraussetzungen für eine Übermittlung in ein Drittland liegen vor.

7. Empfänger von Daten und Datenquellen
7.1. Kategorien von Empfängern von Daten  
Soweit gesetzlich zulässig, geben wir personenbezogene Daten an den Anbieter des Newslettermanagementsystems (The Rocket Science Group LLC) weiter.

7. 2. Datenquellen
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen der Newsletterregistrierung mitgeteilt haben.

8. Speicherdauer und Kriterien für die Festlegung der Dauer
Wir speichern Ihre Daten so lange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder eine Ansprache gesetzlich nicht mehr zulässig ist.

9. Betroffenenrechte
Sie haben die Möglichkeit jederzeit von Ihren „Betroffenenrechten“ Gebrauch zu machen:

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO.
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO.
  • Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO.

Sofern Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, richten Sie Ihr Anliegen bitte an
ZARGES GmbH
Zargesstraße 7
82362 Weilheim
E-Mail: zarges@zarges.de

10. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Daneben haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Weitere Informationen erhalten Sie bei der jeweils für Sie örtlich zuständigen Aufsichtsbehörde. Diese ist für ZARGES das
Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606
91511 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de