Geschichte

Timeline von der Gründung bis heute

Von der Hinterhofwerkstatt zum Vorreiter in Aluminium

 


Gegründet: 1. September 1933 in Stuttgart
In der Stuttgarter Hermannstraße 20 eröffnet eine neue kleine Firma: ZARGES Leichtmetallbau. Firmengründer Walther Zarges verwirklicht seinen Traum von einem Unternehmen, das durch den Leichtbau mit Aluminium den Alltag der Menschen erleichtert.


1938 – Serienfertigung von Leichtmetall-Leitern
1938 nimmt ZARGES als erstes Unternehmen in Europa die Serienfertigung von Leichtmetall-Leitern auf. Das noch junge Unternehmen hat zu diesem Zeitpunkt bereits fast 100 Mitarbeiter.


1939 – Umzug nach Weilheim
Ende 1938 platzt das Werk in Stuttgart aus allen Nähten. Die ständig steigenden Auftragszahlen des gerade erst 6 Jahre alten Unternehmens und staatliche Aufl