Mein Warenkorb

Modulsystem

Wichtige Information für unsere Kunden

Die signifikanten Kostensteigerungen für Rohstoffe, Energieträger und Frachten können wir trotz unserer internen Maßnahmen zur Kosteneinsparung nicht mehr kompensieren und sehen uns daher gezwungen, unsere Standardprodukte ab 01.07.2021 mit einem Teuerungszuschlag von 5% zu berechnen. Vorausschauend werden wir die Entwicklung weiter begleiten und behalten uns weiter vor, zeitnah zu reagieren.

Für Fragen steht Ihnen Ihr zuständiger Gebietsverkaufsleiter selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Seite

Artikel 1-12 von 31

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Seite

Artikel 1-12 von 31

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Flexible Modulsysteme für ungehinderten Materialkreislauf
ZARGES Modulsysteme für Krankenhäuser unterstützen eine bedarfsgerechte Bereitstellung von Medikamenten und medizinischen Präperaten. Die stark schwankenden Bedarfsmengenund Bedarfspositionen, die sich im Klinikalltag ergeben, machen ein ausgefeiltes, flexibles Modulsystem mit einfachem Handling unabdingbar.

Vielseitig einsetzbar: Modulschränke, Trägerwände, Einschub- und Teleskopschienen
Die ZARGES Modulschränke sind an die ISO Norm 3394 angepasst und werden aus hochstabilen und pflegeleichten Materialien gefertigt. Die ISO Modulkörbe können einfach in die speziellen Modul Trägerwände eingeschoben werden, oder in
Teleskopschienen eingelegt werden.

ZARGES Module und Modulkörbe nach ISO Norm
Die nach ISO Norm 3394 gefertigten Module und Modulkörbe sind mit allengängigen Systemen und herstellerübergreifend kombinierbar. Die hilfreichen Modulteiler machen es möglich, dass verschieden Bedarfspositionen in einem Modul bereitgestellt werden können, ohne dass sich die Präperate vermischen können. Die externe Bestückung der Module und der Transport in unseren Modultransportwagen oder Modulschränken machen das ZARGES Modulsystem überaus effizient.