ZARGES. Ideen für mehr Ergonomie am Arbeitsplatz.

Zwickt der Rücken, leidet auch die Wirtschaft.

Die Probleme mit und entlang der Wirbelsäule sind ein echtes Volksleiden. Doch nicht nur der einzelne Mensch ist davon betroffen, sondern die ganze Gesellschaft. Durch Arbeitsausfall, Behandlungskosten, frühzeitiges Ausscheiden aus dem Erwerbsleben etc., entsteht für Unternehmen und Betriebe ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden. Ein Schaden, der durch ergonomische Arbeitsplätze, bzw. Ergonomie am Arbeitsplatz und ergonomisches Arbeitsmaterial erheblich reduziert werden kann.   

Verantwortung übernehmen – Gesundheit fördern!

Ständig bücken, knien, hocken, liegen oder über Kopf arbeiten: die Rücken der Arbeitnehmer insbesondere in Handwerk und Industrie sind täglich speziellen Herausforderungen ausgesetzt. Wer sowohl die physische Gesundheit seiner besten Arbeitskräfte als auch die finanzielle Gesundheit seines Unternehmens im Fokus hat, sollte auf ergonomische Arbeitsmittel setzen. Diese helfen Rücken- und Muskel-Skelett-Probleme, und in der Folge Fehltage, zu reduzieren. Sie profitieren von fitten motivierten Mitarbeitern – und vermeiden ganz einfach und vor allem langfristig unnötige Kosten.  

Viele unserer ZARGES Kisten & Aluminiumboxen können Sie über zarges.de direkt online kaufen oder Sie finden einfach einen ZARGES Fachhändler in Ihrer Nähe.

Zur Fachhändlersuche

Bei einer Last von 50 kg beträgt der Druck auf die Bandscheibe bis zu 900 kg.

Ergonomie aus orthopädischer Sichtweise

Die Wirbelsäule hat eine tragende Funktion und ist kein Gelenk. Deshalb erfolgt die Stabilisierung der Wirbelsäule über die Rücken- und Rumpfmuskulatur: diese ist so eingerichtet, dass sie Gelenke und Bänder aber vor allem die Bandscheibe entlastet. Werden schwere Lasten gehoben, kommen Zug- und Druckspannungen auf den Faserring der Bandscheibe. Bei einer Last von 50 kg beträgt der Druck auf die Bandscheibe bis zu 900 kg. Ständige Überlastung durch meistens auch noch falsches Heben führt zu Zerreißungen des Ringes und in der Folge zum Bandscheibenvorfall.

Der Rücken als Thema der Arbeitssicherheit.

Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet Arbeitgeber dazu, für die Sicherheit und Gesundheit der Menschen in ihrem Unternehmen zu sorgen. Diese wichtige Aufgabe übernehmen Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Sie werden geschult um Belastungen des Rückens und der Gelenke bei Beschäftigten frühzeitig zu erkennen und einzuschätzen. Vor allem geht es darum, Belastungen zu verringern und damit die Erwerbsfähigkeit von Mitarbeiter langfristig zu erhalten.


Prävention durch geeignete Arbeitsmittel.

Um Schäden der Wirbelsäule im Arbeitsleben zu verringern, ist der Arbeitgeber angehalten, geeignete Arbeitsmittel einzusetzen. Es ist erwiesen, dass Ziehen oder Schieben von Lasten, die Bandscheibe entlastet. Daher sollen die Lasten vorzugsweise auf Rädern transportiert werden.

Viele unserer ZARGES Kisten & Aluminiumboxen können Sie über zarges.de direkt online kaufen 
oder Sie finden einfach einen ZARGES Fachhändler in Ihrer Nähe.

Zur Fachhändlersuche

Ziehen statt tragen.

Kraft richtig nutzen, entspannter Arbeiten und so den Rücken schonen.

  • Schnellere und effizientere Abläufe
  • Kraft und Energie sparen
  • Entspanntes und flexibles Arbeiten
  • Weniger Rückenerkrankungen – weniger Arbeitsausfall
  • Weniger Stress durch bessere Organistion und Ordnung
  • Bessere Mobilität auch in unzugänglichem Gelände
  • Erfüllung der Lastenhandhabungsverordnung mit der ZARGES K 424 XC

Die ZARGES K 424 XC

Eine Idee von ZARGES, die Ihren Alltag bei der Arbeit und in der Freizeit erleichtern kann und hilft, Ihre Gesundheit zu schonen.

Mit durchdachten Details sorgt die ZARGES K 424 XC täglich für Entlastung.

  • Teleskopgriff: Integrierter, herausziehbarer Griff für jede Körpergröße einstellbar
  • ZARGES Comfort-Verschluss: Durch breite und dicke Griffflächen sind die Kisten Verschlüsse noch komfortabler und ermüdungsfreier zu bedienen, selbst mit Handschuhen.
  • ZARGES Comfort-Federfallgriff: Ergonomisch geformt, schont die Hände und ist extrem belastbar.
  • Serienmäßig integrierte Rollen: Jederzeit mobil durch leichtgängige Spezialrollen.
  • Rollen Set – leichtes Ziehen: Schnelle und werkzeuglose Montage auf Knopfdruck. Die großen Zusatzrollen für erhöhte Bodenfreiheit und leichten Lauf auf vielen Untergründen.
  • Werkstoff Aluminium: Geringes Eigengewicht für leichtes Handling
  • Offroad Rollen – überall mobil: Geländegängige Rollen für schwere Lasten auf allen Böden. Rollen und Achse können ohne Werkzeug montiert werden.
  • Standfuß: Einfach ausklappbar, die Standfüße ermöglichen sicheres und waagrechtes Abstellen.
  • Stapelecken: Integrierte Stapelelemente für sichere Stapelbarkeit

Den Rücken stärken, den Rücken entlasten. Ergonomie in Aluminium von ZARGES.

Verteilen Sie Last auf Rollen, nicht auf Ihrem Rücken - mit der ZARGES K 424 XC.

K 424 XC Mobil Box (Studio)
Die neue K 424 XC vereint die legendäre Qualität der ZARGES Kisten mit neuer Mobilität.
K 424 XC Mobil Box Vollausstattungspaket (Studio)
Im Paket clever kaufen - die nützlichsten Varianten in einer ZARGES K 424 XC vereint.

ZARGES K424 XC.

Umfrangreiches Zubehör und Ausstattung für Ordnung und noch mehr Entlastung.

Rollen Set 125 mm (Studio)
Laufruhiger Rollensatz für alle K 424 XC für rauhe Böden und für längere Distanzen.
Offroad Set 220 mm (Detail-Studio)
Geländegängige Rollen für uneingeschränkte Mobilität auf allen Untergründen.
Innentasche mit Querteiler
Das flexible Ordnungssystem mit Klettteilern.
Deckeltasche (Studio)
Repräsentative Deckeltaschen aus schwarzem Nylongewebe zum Selbsteinbau.

Sie haben Fragen zur K 424 XC, der fahrbaren Aluminiumbox oder zu anderen Alukisten von ZARGES?

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Sie können uns per Mail an vertrieb@zarges.de, über unser Kontaktformular oder
telefonisch unseren Kundenservice unter +49 881 687 130 erreichen.